Was ist wichtig zu Wissen?

Bei einer Ernährungsumstellung sind die regelmäßigen Essenszeiten sehr wichtig. Essen bevor man Hunger bekommt und ein vielseitiges Ernährungsprogramm garaniert eine gesunde Ernährung und auch ein gesundes Abnehmen.

 

Weg vom Zucker ist teilweise richtig!

 

Wir programieren unseren Körper so, dass dieser seinen Zuckeranteil am Vormittag erhält und nicht am Abend kurz vor dem zu Bett gehen. Esst ausreichend und achtet auf eine naturbelassene Ernährung.

 

Wer langsam abnehmen möchte, sollte fünf mal am Tag Nahrung zu sich nehmen. So sorgt man dafür, dass man nur kurze Phasen der Fettverbrennung hat. Wer permanent abnehmen will, sollte drei mal am Tag Nahrung zu sich nehmen und zwischen drin Wasser trinken. Auch wenn man mal Lust auf was süsses verspürt, sollte man das direkt nach der Mahlzeit zu sich nehmen. Wenn man 4-5 Stunden zwischen den Mahlzeiten lässt, kommt man tiefer in den Fettverbrennungsbereich hinein.

 

Tipp:

Es wird mit der Zeit hier auf unserer Homepage das Abnehmen und eine vernünftige Ernährungsumstellung immer besser erklärt. Natürlich können wir nicht neben dir stehen, aber dir eine Hilfe geben.

Achte auf die Mahlzeiten, früh viel für den Tag, du brauchst die Energie. Mittags kannst du auch viel Essen um über den Tag zu kommen und am Abend wenig, auf keinen Fall 2 Stunden vor dem zu Bett gehen.

Trinke Mineralwasser wann immer du kannst, auf jeden Fall 1 Glass vor jeder Mahlzeit. Dein Feind sind die Fette und nicht die Kohlehydrate, lass dich nicht verwirren und lass das Fett am Abend komplett weg.

Frühstück

Tipp 1

1 Glas Mineralwasser (250ml)

3 Scheiben Brot (max. 115g)

Belegen mit Eisbergsalat (Menge so viel du möchtest)

weiter belegen mit magerem Schinken (max. 50g)

dazu eine Salatgurke aufschneiden (Menge so viel du möchtest)

als 2. Beilage noch Tomaten (so viel du möchtest)

und natürlich einen Kaffee (300ml).

 

Man kann die Tomaten und auch das Schinken-Eisbergbrot noch mit Pfeffer verfeinern.

 

Anrichtungsdauer 10 Minuten.

415 kcal beträgt das gesamte Frühstück.

 

Entspricht nicht einmal einem BigMac!

 

Guten Appetit.

Tipp 2

1 Glas Mineralwasser (250 ml)

4 Scheiben Brot (max. 160g)

Hinterschinken (max. 80g)

mit Eisbergsalat belegen,

gepfefferte Tomaten,

und auf dem Hinterschinken

Sauerkraut gepfeffert.

1 Kaffee (300 ml)

 

Anrichtungsdauer 10 Minuten.

551 kcal beträgt das gesamte Frühstück.

 

Entspricht einem BigMac!

 

Guten Appetit.

Tipp 3

1 Glas Mineralwasser (250 ml)

3 Scheiben Brot (max. 120g)

Schinken (max. 50g)

Hinterschinken (20g)

Eisbergsalat und Paprika so viel

du willst.

1 Kaffee (300 ml).

 

 

Anrichtungsdauer 10 Minuten.

480 kcal beträgt das gesamte Frühstück.

 

Entspricht nicht einmal einem BigMac!

 

Guten Appetit.

Tipp 4

1 Glas Mineralwasser (250 ml)

6 Scheiben Brot (max. 170g)

belegen mit 50g Eisbergsalat,

80g Truthan Schinkenwurst (100g = 148 kcal),

30g Frischkäse (100g = 97 kcal),

50g Salatgurke mit 80g Äpfel

und 80g Kohlrabi.

1 Kaffee (300 ml).

 

Anrichtungsrauer 15 Minuten.

668 kcal beträgt das gesamte Frühstück.

 

Entspricht einem BigMac und einer kleinen Cola.

 

Guten Appetit.

Tipp 5

1 Glas Mineralwasser (200 ml)

2 Scheiben dunkles Brot (175g)

Hinterschinken (120g)

2 Äpfel (260g)

1 gelbe Paprika (150g)

1 Tasse Kaffee (250 ml)

 

 

 

Anrichtungsdauer 10 Minuten.

730 kcal beträgt das gesamte Frühstück.

 

Gut gesättigt in den Tag mit gesunder Energie.

 

Guten Appetit.

Frühstück 2

Tipp 1

1 Glas Mineralwasser (250 ml)

1 Joghurteis (100 ml)

1 Kaffee (300 ml)

 

Anrichtungsdauer 0 Minuten.

140 kcal hat das gesamte 2. Frühstück.

Mittagessen

Gemüseeintopf mit Würstchen

 

Diese vitaminreiche Mahlzeit ist in der Zubereitung etwas aufwendiger. Wir bereiten diesen Gemüseeintopf für die gesamte Familie (4 Personen) für zwei Tage zu. 

 

Anrichtungsdauer ca. 2 1/2 Stunden.

 

 

Zutaten:

Möhren, Petersilienwurzel, Erbsen, Kolrabi, Sellerie, Pastinaken, Hokaidokürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Paprika, Wirsing, Brotzeitbeißer (geräucherte Wurst), Kartoffeln, Eier, Mehl, Paprikapulver, Dill, ungarisches Suppengewürz, und wer es etwas säuerlich mag kann auch etwas Tomatensaft (100 ml) mit hinein geben oder eine Tomate klein schneiden und mit kochen lassen.

 

Zubereitung:

Das Gemüse klein schneiden und alles in einen großen Topf mit Wasser geben und kochen lassen. Die Kartoffeln - wegen der Garzeit - etwas später dazu geben und mitkochen lassen, bis das Gemüse weich ist.

 

Einen Eßlöffel Öl in die Pfanne geben, Knoblauch klein schneiden und leicht anrösten. Dill dazu geben, einen Eßlöffel Mehl und einen Teelöffel Paprikagewürz dazu geben und leicht anbräunen lassen. Abschließend mit Wasser aufgießen und alles gut verrühren. Dies dann in die Suppe mit rein geben.

Dazu noch ungarisches Suppengewürz mit hinein geben. Eier aufschlagen und in die Suppe mit unterrühren. Kurz Kochen lassen bis die Eier gestockt sind.

 

Dazu Brot.

 

100g sind 45 kcal.

 

Guten Appetit.

Nachmittagessen

Tipp 1

1 Glas Mineralwasser (250 ml)

1 Kaffee (250 ml)

150g Pfirsiche

 

Anrichtungsdauer 10 Minuten.

Das Nachmittagsessen hat 110 kcal.

Abendessen

Tipp 1

1 Glas Mineralwasser (200 ml)

1 Kaffee (300 ml)

150g Äpfel mit Cayenne-Pfeffer

 

Anrichtungsdauer kurz.

Das Abendessen hat 140 kcal.

 

Guten Appetit.

Anschrift

FC  "Pro - Gesundheit" e.V.

Schafsteg 4

96472 Rödental

 

Telefon: 09563 - 729422

 

E-Mail:

info@fitness-center-pro-gesundheit.de

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag              

 08.30 bis 21.30

 Samstag                                  

 09.30 bis 19.00

 Sonn- und Feiertag          

14.00 bis 17.00



Immer geschlossen:

Karfreitag

 

Weihnachtsfeiertage

25./26.12.des Jahres

 

Silvester u. Neujahr

31.12. u. 01.01. des Jahres

Der 500.000 Besucher erhält eine Jahresmitgliedschaft geschenkt. Einfach Bildschirm Fotografieren und zu uns kommen. Viel Glück.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fitness - Center "Pro Gesundheit"